Angebot

Angebote und Zielgruppe der Reittherapie Stolzenburg

Reittherapie Angebot

Reittherapie Angebot

Reittherapie Angebot

An wen richtet sich mein Angebot?
Mein Angebot richtet sich an Menschen, die in schwierigen Lebenslagen neue Impulse suchen, chronisch krank sind oder plötzlich mit der Diagnose einer unheilbaren Krankheit konfrontiert sind. Die Zeit mit dem Pferd soll eine erfüllende, stärkende Zeit sein und eigenes Sinnerleben ermöglichen. Pferde haben Zeit. Alltagsstress und Hektik sind ihnen fremd. In Ruhe und Gelassenheit steht die individuelle Begleitung im Vordergrund. Jeder ist angesprochen: Kinder und Erwachsene mit und ohne körperlicher Beeinträchtigung.

»Pferde tragen Lebenslagen. Pferde tragen Sie!«

Sie wollen
Kraft tanken, Natur erleben, sich selbst neu kennenlernen und gemeinsam an einem speziell für Sie erstellten Therapiekonzept arbeiten. Freude erleben, bewusst im Hier und Jetzt sein, etwas für sich tun, Mut üben und natürlich Reiten. Das Selbstbewußtsein wird gefördert und auch die Selbstwirksamkeit. Selbstheilungsprozesse können in Gang kommen und die eigene Persönlichkeit entwickelt sich in einem neuen Zusammenhang. Der Mensch wird im Kontakt mit den Tieren als Ganzes angesprochen: körperlich, geistig, emotional und sozial.

Wir üben Achtsamkeit gegenüber uns selbst und den Tieren. In einem reittherapeutischen Setting steht immer das Pferd und der Umgang mit dem Tier im Vordergrund und nicht die reiterlichen Erfolge. Sie wollen die Pferdesprache kennenlernen und sich von ihnen „tragen“ lassen. In einer Stunde gehört alles dazu: putzen, füttern, reiten und versorgen. So entsteht im Laufe der Zeit ein Vertrauensverhältnis und eine Freundschaft zum Pferd als Basis für das eigene innere Wachsen.

Was schenken uns dabei die Pferde?
Nähe, Wärme, Offenheit, Rhythmus, dreidimensionale Schwingungsimpulse, Ruhe, neue Selbsterfahrung, soziale Interaktion, körperliche und seelische Entspannung.

Frei nach den Worten einer Klientin

»Pferdegeruch erinnert an Gras, ihr Symbol ist das Herz, der beeindruckendste Teil des Pferdekörpers ist ihr Kopf, und ihre Farbe ist blau. Stellt sie sich ein Bild vor, dann beschreibt es einen Kreis.«